Tag des Friedhofs

csm_Tag_des_Friedhofs_mustergraeber_0d2cd90cf4Tag des Friedhofs. © BdF - Bund deutscher Friedhofsgärtner

Der diesjährige „Tag des Friedhofs“ findet vom 19. bis 20. September statt. Auch in diesem Jahr bieten wieder zahlreiche Städte und Gemeinden Veranstaltungen an.

 

An beiden Tagen dreht sich alles um Friedhöfe als Ort der Trauer, aber auch als Ort der Begegnung und des Lebens. Viele Veranstalter greifen das Motto „Erinnerung hat viele Farben“ auf, Aktionen für alle Generationen werden angeboten.

 

Nordfriedhof Düsseldorf

In Düsseldorf wurde der Nordfriedhof als Veranstaltungsort für den bundesweiten „Tag des Friedhofs“ ausgewählt. Am Eröffnungstag gibt der Musiker Malte Hauptmann ein Live-Konzert in der Friedhofskapelle. Die deutschsprachigen Balladen wurden von dem Sänger selbst komponiert und behandeln unter anderem die Themen Tod, Trauer und Vergänglichkeit. Sie sollen Menschen in schweren Lebenssituationen Trost geben (weitere Informationen: www.maltehauptmann.de).

 

In Kürze finden Sie hier weiterführende Informationen zum „Tag des Friedhofs“.

Informationen zu den Veranstaltungen in Düsseldorf finden Sie hier.