Rompf Sargfabrik-Bestattungen GmbH

Firmenchronik
Unser Familienunternehmen besteht seit 1898. Es wurde von Großvater Otto Rompf als kleine Tischlerei gegründet und aufgebaut. 1946 übernahm Vater Artur Rompf den väterlichen Betrieb und verlegte den Schwerpunkt auf die Produktion von Särgen. Später erfolgte die Erweiterung des Bestattungsgeschäft und somit der Grundstein für die heutige Unternehmung. In der dritten Generation wird das Unternehmen heute von den Brüdern Volker und Wolfgang Rompf unter Mitwirkung der Ehefrauen geführt. Wir betreiben nach wie vor eigene Sargproduktion und stellen aus massivem Kiefern- und Eichenstammholz traditionell und qualitativ hochwertige Särge her.

Sargherstellung
Wir fertigen traditionell Särge aus massivem Eichen- und Kiefernstammholz. Der Rohstoff Holz stammt aus heimischen Forstbetrieben mit nachhaltigem Anbau. Ausgesuchte Zulieferer und Material aus deutscher Produktion gewähren einen hohen Qualitätsstandard. Wir sind Mitglied im BVSI, dem Bundesverband deutscher Sargindustrie, sowie dem VdZB, Verbund der Deutschen Zulieferindustrie für das Bestattungsgewerbe.





Rompf Sargfabrik-Bestattungen GmbH
Bergstrasse 1a-b
56479 Willingen

Telefon 02667 247
Telefax 02667 1388

rompf-bestattungen.de
rompf-willingen@t-online.de


KARTE