Abschied leben – auch auf Straßenbahnen

abschied-leben

Die Bestattung Wien, ein Unternehmen der Wiener Stadtwerke GmbH, entwickelte im Jahr 2015 die Kampagne „Abschied leben“, unter anderem mit Plakaten und Straßenbahnbeklebung. Erklärtes Ziel: Zeigen, dass man nicht nur Dienstleister ist, sondern auch gesellschaftliche Verantwortung übernimmt. Mit Zitaten und einem Augenzwinkern wird an die Sache herangeführt: „Letzter Halt: Wie es mir gefällt.“ oder „Mozarts Requiem? Nur über meine Leiche.“

 

„Die Stadt Wien ist weltweit bekannt für ihre Bestattungskultur, jedoch wird das Thema Tod zunehmend aus dem Bewusstsein der Menschen verdrängt“, erklärt Dr. Markus Pinter, Geschäftsführer der B&F Wien-Bestattung und Friedhöfe GmbH. „Ziel dieser Kampagne ist es, einen Diskurs bei den Wienerinnen und Wienern anzuregen und die Auseinandersetzung mit dem Tod zu fördern.“

 

bestattungwien.at